Rahrbach - Kruberg

KAB - Josef-Gockeln-Haus Rahrbach

Josef-Gockeln-Haus der KAB – die Bildungs- und Ferienstätte „mittendrin natürlich“

 

In der reizvollen und ruhigen Landschaft des Sauerlandes mit ausgedehnten Wäldern, malerischen Wiesentälern, klaren Bächen und gepflegten Orten finden Sie das Josef-Gockeln-Haus der KAB. Am Ortsrand von Rahrbach in der Gemeinde Kirchhundem, unmittelbar am Wald gelegen, schauen Sie weit auf die südsauerländischen Berge.

Entdecken und erleben Sie den rauen Charme dieses Landes zu jeder Jahreszeit.

 

Hier finden Sie Zeit, Raum und kompetente Menschen für Ihre Bildungsarbeit oder Tagung. Unsere Tagungsräume sind hell und modern und mit zeitgerechter Tagungstechnik ausgestattet.

In komfortablen Zimmern in Naturholz, Hallenbad, Kegelbahn, gemütlicher Gaststube und auf dem ausgedehnten Freigelände fühlen Sie sich schnell zu Hause.

 

Unsere sehr gute, regional geprägte Küche versorgt Sie mit frischer und gesunder Kost. Kindern stehen ein großes Freigelände mit Wald, Spielräumen, Sportgelegenheiten rund um das Haus und das Hallenbad zur Verfügung. Zu Besinnung und Gebet lädt die Hauskapelle ein.

 

Zusätzlich können im Haus Angebote zu Wellness und Gesundheit oder kosmetische Behandlungen gebucht werden. Auf Anfrage organisieren wir auch für Ihre Veranstaltungen und Seminare eine qualifizierte Kinderbetreuung oder Ausflüge in die Umgebung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten des Josef-Gockeln-Hauses:

Josef-Gockeln-Haus

Kontaktinformationen

 

Josef-Gockeln-Haus der KAB gGmbH

Josef-Gockeln-Str. 23

57399 Kirchhundem-Rahrbach

 

Tel.: 02764 69-0

Fax: 02764 69-95

 

info@josef-gockeln-haus.de

www.josef-gockeln-haus.de

 

 

 

Zur Bedeutung der KAB in Kirche und Gesellschaft einige Stichworte:

 

Probleme der Arbeitswelt aktiv angehen!

 

Wir sind als Arbeitnehmerorganisation die organisierte Solidarität für unsere Mitglieder und deren Familien mit kostenloser Beratung und Rechtshilfe bei allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen.

 

Die Kontakte von Mensch zu Mensch fördern!

 

Wir wollen Gemeinschaft und fröhliche Menschen erleben und Familienferien in modernen KAB-Ferienhäusern genießen.

 

Bei Lebensfragen zuhören, beraten und helfen!

 

Die KAB sieht sich als Kirche in der Arbeitswelt. Unser gemeinsamer Glaube verbindet uns. Diskussionen, offene und freie Gespräche sowie Einkehrtage vermitteln uns Antworten nach Sinnerfüllung unseres Lebens.

 

Dazulernen und sich weiterbilden!

 

Es geht darum, die Fähigkeiten zur Unterscheidung und zur Entscheidung zu fördern – Schulwissen allein genügt nicht – ein lebenslanges Lernen ist heute gefordert.

 

Dazu leisten wir durch Bildungsveranstaltungen einen guten Beitrag.

 

Für andere da sein!

 

Worte genügen nicht! Die KAB leistet solidarische Hilfe für Menschen in Not – in unserer Nachbarschaft wie auch weltweit in vielen Ländern  der Welt. Auch auf Bundesebene bezogen zählt die KAB-Ortsgruppe Welschen Ennest zu den aktivsten Gruppen in diesem Bereich. Schwerpunkte dieser Sozialarbeit: Partnerschaftsprojekte in der Ukraine und Polen, ein Straßenkinderprojekt im Bistum Januaria (Nord-Ost-Brasilien) und weitere Missionsprojekte in Afrika. Auf regionaler Ebene unterstützen wir die Hospizbewegung und die Caritas im Kreis Olpe.

 

Machen Sie mit! Unterstützen Sie uns als aktives oder förderndes Mitglied!

 

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing

Impressum